Seelenvulkan

Cover Seelenvulkan

"Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Es ist ein fesselnder Roman. Der Autorin ist es wunderbar gelungen, das Thema Depressionen mit all den Facetten, die diese Erkrankung hergibt, darzustellen."
(Mechthild Strahler, Deutsche Depressionsliga)
Vollständige Rezension

Ein wichtiges, aufklärendes und informatives Buch für alle, die besser verstehen wollen, was Depressive durchmachen müssen.
(Luise Pusch, Sprachwissenschaftlerin und Autorin)

Jutta Sybille Schütz

Seelenvulkan – Roman einer Depression

Vera liebt Vulkane, seitdem sie im Pedregal, einem Stadtteil von Mexico City in einem alten Lavafeld, aufgewachsen ist. Als mutige Vulkanologin erforscht sie später die explosiven Urgewalten bis ihr ein Ausbruch des Popocatépetl zum Verhängnis wird.
Nach ihrer Rettung kann sie sich nicht an Details erinnern. Was genau geschah am wütenden Vulkan? Trägt sie Schuld am Tod anderer Menschen? Nach Deutschland zurückgekehrt, landet sie in der Psychiatrie. Diagnose: schwere Depression. Nichts geht mehr, sie fühlt sich selbst wie ein erstarrter Vulkan, der manchmal wieder ausbricht – in manischen Phasen. Wer und was kann ihr helfen, aus diesem Höllenkrater wieder auszubrechen?
Leseprobe
Warum habe ich zum Tabu-Thema Depression einen Roman geschrieben? Ich hätte auch einen Bericht schreiben können, da ich jahrelang selbst von Depressionen betroffen war. Aber autobiografische Krankheitsberichte gibt es schon einige. Und ich denke, dass sie überwiegend von Betroffenen oder ihren Angehörigen gelesen werden. In spannender Romanform erzählt, soll das, was die Depression mit der Protagonistin macht, was sie erlebt, fühlt, denkt, einen weiteren Kreis an Leserinnen und Lesern erreichen.
Meine Absicht ist es, dieses schier unbegreifliche Phänomen – unbegreiflich auch für die Erkrankten selbst – begreiflicher zu machen; Verständnis zu wecken für die Menschen, die darunter leiden und von ihrer Umwelt oft nur als Jammerlappen oder faul betrachtet werden. „Stell dich doch nicht so an!“. „Nun berappel‘ dich doch endlich mal!“ sind typische Sätze, die man in diesem Zustand zu hören bekommt, vor allem, wenn er monate- oder gar jahrelang andauert oder immer wiederkehrt.
Die Depression wurde von Erkrankten symbolisch mit verschiedenen Bildern verknüpft. Berühmt ist „der schwarze Hund“, von dem sich Winston Churchill verfolgt fühlte. Auch als „schwarze Dame“ oder „schwarze Vögel“ wurde die Depression beschrieben.
Ich finde das Bild eines Vulkans, der furios ausbricht und vieles zerstört, besonders passend. Die Lavaströme bedecken alles Lebendige, Erstarrung setzt ein. Aber es gibt die Chance, dass Neues daraus erwächst.
Bei dieser Symbolik wollte ich es nicht belassen, sondern habe meine Romanheldin ganz und gar Vulkanforscherin werden lassen und ihr Leben mit Mexiko verknüpft, wo aktive Vulkane rauchen und ausbrechen. Diese Welt kommt während der Psychiatrie-Aufenthalte der Protagonistin in Gedankenblitzen oder in Tagebuchnotizen zum Vorschein.

Jutta Sybille Schütz:
Seelenvulkan – Roman einer Depression

Ulrich Diehl Verlag, Darmstadt, 1. Auflage im September 2022,
2. Auflage November 2023
Softcover, 236 Seiten, 19,80 Euro
Erhältlich beim Verlag, im Buchhandel und Amazon
ISBN 978-3-9815937-8-5

Termine

Frankfurter BuchmesseMit Verleger Ulrich Diehl auf der Frankfurter Buchmesse 2022. © UDVM GmbH

Nach meinem Roman „Seelenvulkan“ (2022), der nun in zweiter Auflage im Ulrich Diehl Verlag, Darmstadt, erscheint, kam zur Frankfurter Buchmesse 2023 ein zweiter Band im selben Verlag heraus: „Paradiesvogel – und andere Kurzgeschichten“. 2024 lese ich aus beiden Büchern an verschiedenen reizvollen Orten, mit und ohne musikalische Begleitung.

Lesungen

2024

Datum Lesung Ort Adresse
21.01.2024
19:00 Uhr
„Paradiesvogel“
mit Denise Frey (Saxophon)
64289 Darmstadt
Emilstr. 10
Frauenzentrum
21.03.2024
19:00 Uhr
„Seelenvulkan“
Buchmesse Leipzig
04229 Leipzig, Antonienstr. 1 Praxis Kalischewski / Spiegel-Meixensberger
14.04.2024
20:00 Uhr
„Seelenvulkan“
mit Stefan Hladek (Gitarre)
64287 Darmstadt Agora am Ostbahnhof
Erbacher Str. 89
26.04.2024
18:00 Uhr
„Paradiesvogel“ 64342 Seeheim-Jugenheim Lesbar – Die Buchhandlung
Am Grundweg 14
05.05.2024
(„Ein Tag für die Musik“ im Programm von hr2-kultur)
11:00 Uhr
„Wie klingt Darmstadt?“ Mit Denise Frey (Saxophon + Elektronik), Nico Petry (Drums, Percussion + Elektronik), Jutta Schütz (Moderation) 64289 Darmstadt Frauenzentrum
Emilstr. 10
11.06.24
20:00 Uhr
„Seelenvulkan“ 63739 Aschaffenburg Künstlertreff Aschaffenburg
Café Krèm
Riesengasse 10
25.06.24
19:00 Uhr
„Paradiesvogel“
(bei schönem Wetter Open Air)
63911 Klingenberg am Main Gemeindezentrum der Evang.-Luther. Trinitatisgemeinde,
Von-Mairhofen-Str. 13
06.09.2024
18:00 Uhr
„Seelenvulkan“ 64285 Darmstadt Akademie 55plus
Heidelberger Straße 64
04.12.2024
19:30 Uhr
„Paradiesvogel“
mit Denise Frey (Saxofon)
64291 Arheilgen Arheilger Stadtteilverein, Muckerhaus,
Messeler Straße 112 a

Lesebühne KriftelLesebühne Kriftel am 21.04.23 © privat

2023

Datum Titel Ort Adresse
19.01.2023
19:00 Uhr
„Seelenvulkan“ 64380 Roßdorf-Gundernhausen Hofreite Palmy, Nordhäuser Str. 30
26.01.2023 „Seelenvulkan“ 65189 Wiesbaden Bahnhofstr. 3 Saal „Marleen“ im Lili am Hauptbahnhof
24.03.2023
19:00 Uhr
„Seelenvulkan“ 63911 Klingenberg am Main Ev. Luth. Trinitatis-Gemeinde
21.04.2023
20:00 Uhr
„Seelenvulkan“ 65830 Kriftel im Taunus Lesebühne Kriftel, Gemeindebücherei, Platz von Airaines 4
26.04.2023
19:00 Uhr
„Seelenvulkan“ 35423 Lich Stadtbibliothek
07.05.2023
19:00 Uhr
„Seelenvulkan“ mit Denise Frey (Saxophon) 63679 Schotten am Vogelsberg Vulkaneum
(Tag für die Literatur in Hessen)
12.10.2023
18:00 Uhr
„Seelenvulkan“ mit Denise Frey (Saxophon) 64331 Weiterstadt, Darmstädter Str. 40 Medienschiff
(Tage der seelischen Gesundheit)
19.11.2023
18:00 Uhr
„Seelenvulkan“ mit Stefan Hladek (Gitarre) 64283 Darmstadt, Pädagogstraße 5 Theater im Pädagog
06.12.2023
11:45-13.15 Uhr
„Seelenvulkan“ 97970 Würzburg
Münzstr. 12, Raum M.0.10
TU Würzburg
(Menschenrechtswoche)

2022

Datum Lesung Ort Adresse
20.10.2022 „Seelenvulkan“ Buchmesse Frankfurt Stand der Literatur in Hessen
27.10.2022 „Seelenvulkan“ Darmstadt-Arheilgen Kreuzkirche
24.11.2022 „Seelenvulkan“ Darmstadt Frauenzentrum

Radiosendungen

Radio Radar Darmstadt

2017 stieg ich ein beim ehrenamtlichen Radio Darmstadt mit der Frauensendung „Mathilde on Air“, die in der Kulturredaktion verankert ist und ihren Sendeplatz an jedem 3. Mittwoch der ungeraden Monate hat.
2020 folgte zusätzlich die Weltmusiksendung „MUNDO – musikalische Weltreisen“, die immer am 4. Montag der geraden Monate dran ist.
Zu hören sind die Sendungen über UKW 103,4 MHz oder übers Webradio: www.radiodarmstadt.de

Mathilde on Air

Mathilde on Air

Mathilde on Air ist eine einstündige RadaR-Magazinsendung (nicht nur) für Frauen. In der zweimonatlich ausgestrahlten Sendung kommen bemerkenswerte Frauen zu Wort, um über sich, ihren Beruf, ihr künstlerisches/musikalisches Schaffen oder ihr gesellschaftliches Engagement zu sprechen. Die Sendung gibt Frauensicht auf (stadt)gesellschaftliche Themen wieder und macht vielfältige Lebensrealitäten von Frauen hörbar. Auch Strukturen, die Frauen in den verschiedensten Lebensbereichen diskriminieren, werden zur Sprache gebracht. Neben Interviews gibt es auch mal ein längeres Feature zu einem dieser Themen sowie Buch- und Veranstaltungstipps. Musik von Komponistinnen, Musikerinnen und Sängerinnen runden die Sendungen ab, die von mir gestaltet und moderiert werden.
Sendezeit: am 3. Mittwoch jedes ungeraden Monats, 18 bis 19 Uhr.
Bisherige Themen
waren u.a. Gespräche mit Komponistinnen, schreibenden Frauen, Musikerinnen, Ausstellungsmacherinnen, Übersetzerinnen, Preisträgerinnen, Verlegerinnen, Kulturfrauen, Jazz Ladies, Fachfrauen und ihr Netzwerk. Ins RadaR-Studio eingeladen waren dazu Frauen aus dem Raum Darmstadt, Mathilde on Air blickt aber auch über die Landkreis- und Landesgrenzen hinweg.

Radio Mundo

MUNDO – musikalische Weltreisen

Ob argentinischer Tango oder afrikanische Rhythmen, französische Chansons oder portugiesischer Fado, kubanische Salsa oder arabische Klänge: traditionelle und zeitgenössische Musik aus aller Welt, die ethnische Elemente aufgreift, präsentiert diese Sendung bei Radio Darmstadt im Rahmen der Kulturredaktion. Musikalisch zu reisen – rund um den Globus – ist auch in Krisenzeiten möglich …   Die Sendung wird von mir gestaltet (Redaktion und Moderation), manchmal in Kooperation mit weiteren ModeratorInnen. Bisherige Themen u.a.: Weltmusik aus Darmstadt, Inseln, Liebe, Carnaval in Lateinamerika, Animal Music, Frühling, Loblied auf den Gesang, Musik aus Mexiko, eine Fiesta für die Gitarre ... – oder Porträtsendungen mit Musikerinnen und Musikern: Uli Partheil (Jazzpianist), Rabie Azar (Bratsche) und das Bridges Kammerorchester Frankfurt, Denise Frey (Saxophonistin aus Darmstadt), Elke Voltz (Leadgesang und Gitarre) zu 30 Jahre Kick la Luna.
Im August 2023 konnte ich eine multimediale Performance mit lateinamerikanischen MusikerInnen im Namen von Radio Darmstadt organisieren - zum Thema 50 Jahre nach dem Putsch in Chile. Das Konzert fand im Theater im Pädagog (TIP) statt und wurde finanziell von der Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstützt. Die Aufnahme wurde dann am 28.08.23 von Radio Darmstadt gesendet in Mundo - musikalische Weltreisen.

Joan Manuel Serrat und Jutta SchützMit dem spanischen Sangesdichter Joan Manuel Serrat - am 15. November bei der Verleihung des Hermann Kesten-Preises an ihn in Darmstadt, am 24. November in Mundo - musikalische Weltreisen. Foto: Gema Pérez

Sendetermin ist jeweils der 4. Montag der geraden Monate von 17 bis 18 Uhr.

Shorties

Paradiesvogel und andere Kurzgeschichten 1

Glossen und Kurzgeschichten

Glossen und Kurzgeschichten wurden abgedruckt in Zeitschriften (z.B. im Darmstädter Frauenmagazin Mathilde) und wurden bei Lesungen sowie im Hörfunk vorgestellt. Zur Frankfurter Buchmesse 2023 erschien das Buch:

Paradiesvogel und andere Kurzgeschichten

im Darmstädter Ulrich Diehl Verlag (ISBN 9 783982 576213 - Preis: 14,80 Euro). Es ist bestellbar im Buchhandel, bei Amazon oder direkt beim Verlag.

Paradiesvogel und andere Kurzgeschichten 2

Die Lust am Beobachten und Beschreiben von skurrilen Situationen des Alltags macht für die Darmstädter Autorin Jutta Sybille Schütz auch Banales erzählenswert – aus ganz verschiedenen Blickwinkeln, und sei es ein Dackelblick. Es hat sie schon immer gereizt, andere Menschen zum Schmunzeln oder gar zum Lachen zu bringen.

Manche dieser Glossen und Kurzgeschichten – wie der titelgebende „Paradiesvogel“ oder „Ihr ständiger Begleiter“ – nehmen eine überraschende Wendung, andere entfalten sich aus einem einzigen Wort („Die Linkshänderin“), an dessen vielfältigen Variationen sich die Handlung entlanghangelt. Jutta Sybille Schütz schreibt sowohl über besondere Menschen als auch über schlichte Dinge, die uns vielleicht überleben werden.

Diese Kurzgeschichten entstanden zu verschiedenen Zeiten, ein einheitliches Strickmuster steckt nicht dahinter. Aber die Erkenntnis: Auch alles Schwere wird leichter durch Humor, der nicht krachen muss, sondern eher als leise Ironie daherkommt.

Paradiesvogel und andere Kurzgeschichte 3

Hier einige Kostproben....

Wettbewerbsreisen

Reisejournalisten sind – oft beneidet – eine Sorte Mensch für sich, vor allem, wenn sie bei Pressereisen in kleiner oder größerer Gruppierung auftreten. Nein, keine einheitliche Sorte Mensch, natürlich alles Individualisten, Reiseprofis, die vom ersten Moment des Zusammentreffens an in heimlichen Wettbewerben gegeneinander antreten. Da gibt es zunächst den Wettstreit um das kleinste, aber praktisch für alle Gelegenheiten perfekte Gepäck. Gewinner werden aber erst am Ende des Trips mit Bewunderung gekrönt. Vielleicht ist es derjenige, der noch am Tropenstrand seine All-in-One-Wanderstiefel trägt, nur dort ohne Socken? Oder es mag diejenige sein, die am Flughafen gar kein Gepäckstück aufgeben muss, jedem Wetter standhält und am Abschiedsabend in glänzender Robe mit tiefem Dekolleté und High Heels Furore macht.

Weiterlesen Als gute Beobachter beobachten sich die Teilnehmer der Reise gerne gegenseitig (verdeckte Ermittlung): Wer ist im Flugzeug am coolsten (kriegt keine feuchten Hände oder verkrampften Beine beim Start) und vertieft sich ungerührt in die Tageszeitungen – bis zur Landung? Wer spricht die Sprache des besuchten Landes am besten und kann damit hautnah recherchieren (überall Leute anquatschen)? Wer sucht und findet die ausgefallensten Standpunkte für Fotomotive, wagemutig balancierend auf dem höchsten Felsen oder gar über allem schwebend vom mitgeschleppten Ultra-Light-Flieger aus (ja, wirklich!)? Wer bekommt das schönste und größte Hotelzimmer (und warum??)? Und überhaupt: Wer wurde schon bei früheren Reisen am meisten verwöhnt und kann deshalb am besten über alles meckern?
Wer verträgt die Landesküche als größter Genießer (ohne Moctezumas Rache)? Wer schreibt am meisten mit (oder hat es gar nicht nötig)? Wer kann am längsten an der Hotelbar aushalten (und sackt dabei die meisten Insider-Informationen ein), ohne vom Hocker zu kippen? Wer kennt die meisten Kollegen (und ihre Affären auf Pressereisen)? Wer kann zu später Stunde die originellsten Witze erzählen, über die noch beim Cocktailempfang eines Fremdenverkehrsamts nach Jahren gelacht wird? Und wer ist dann am nächsten Tag trotzdem wieder fit oder tut wenigstens so?
Schließlich: wer schreibt die schönste Reportage für welches Blatt oder welchen Sender und wird in Fachkreisen dann „Edelfeder“ genannt? Das kriegen die mitreisenden Kollegen oft gar nicht mit. Es sei denn, es werden auf solchen Wettbewerbsreisen Freundschaften fürs Leben geschlossen. Soll vorkommen, wie in jeder ganz normalen Gruppenreise.

Das weiße Gespenst

Aus dem Tagebuch von Dackel Max

Alles begann mit Fraukes Umzug zu Anton. Ich natürlich im Schlepptau, was soll ich machen? Wir fuhren dem großen Laster hinterher, der Fraukes Möbel, Bücher und sonstigen Kram beförderte. Frauke schubste mich durch das Tor, und ich rannte los. Ein Haus mit Garten! Eine wilde Wiese und Bäume für meine Notdurft. Und diese Düfte! Es roch nach Katzen und Eichhörnchen, denen ich besonders gerne hinterher jage. Ich schnüffelte mich durch die Hecke und einen vollgestopften Schuppen, immer den vielen aufregenden Spuren hinterher.

Weiterlesen Innen schien mir das Haus irgendwie vertraut trotz der vielen Kisten, die sich auftürmten. Da stand unsere Couch, auf der ich mich gerne an Frauke kuschele, und unter ihrem Schreibtisch entdeckte ich meinen Korb. So hatte ich schon einen Rückzugsort inmitten des Umzugschaos‘. Plötzlich stand er vor mir, ich hatte ihn gar nicht kommen hören. Wie ein weißes Gespenst, starr und steif, mit einem bedrohlichen Buckel. Ein Kater, direkt vor meinem Korb! Ich jaulte auf und machte einen Satz über den Korbrand; er verschwand. Ich mit jiff-jiff hinterher. Doch er flutschte durch ein Loch in der Kellertür, durch das ich meinen Kopf nicht hindurch stecken konnte. Ich war fassungslos, als Frauke mir erklärte, dass „Herr Mautz“ auch hier wohne. Es handele sich um den bisherigen Hausherrn! Alles riecht nach ihm. Sessel und Teppiche. Überall hinterlässt der Kerl seine weißen Haare. Ich zog mich zurück in meinen Korb zum Nachdenken. Das war eine ganz neue, bisher völlig undenkbare Situation für mich. Wie gerne hatte ich in meiner Jugend die Nachbarskatzen gejagt. Mein erster Garten war nahezu katzenfrei und ich damals ziemlich fit, weil mich diese Schleicher auf Trab hielten. Und jetzt sollte ich mit einem weißen Kater unter einem Dach klar kommen? Das schien mir mit meinem Instinkt nicht vereinbar. Hunde und Katzen vertragen sich nun mal nicht. Es überkommt mich, wenn ich das weiße Gespenst sehe. Ich muss mit Vollgas hinterher. Doch dann Vollbremsung, wenn der Kerl plötzlich stehenbleibt, buckelt und faucht. Dann kommt Frauke und sagt beschwichtigend: Lass ihn in Ruhe Max. Aber nach ein paar Tagen setzte ein gewisser Prozess der Gewöhnung ein. Wir sind jetzt so weit, dass wir beide in einem Raum sitzen können – allerdings unter Hochspannung, wie erstarrt. Neulich hatte ich mich über meinen Fressnapf hergemacht in der Küche, als Frauke plötzlich einen Schrei ausstieß. Mautz saß von uns unbemerkt auf dem Esszimmertisch und gierte auf mein Fressen. Frauke hat ihn verjagt. Recht so, das geht zu weit. Ich halte mich auch meistens an das strenge Tischverbot. Und mein Napf ist katzentabu. Aber die Couch... Da macht er sich breit, hakt sich mit seinen Krallen in Antons Hosenbeine und wird auch noch von Anton gekrault. Ich springe rauf, auf Fraukes Seite, und werde von ihr gekrault. Das nennt man wohl Patchworkfamilie. Na, wir sehen uns im Garten... Ich freue mich schon darauf, ihn auf den höchsten Baum raufzujagen.

Reisebücher

Reiseführer

  • Der Große Polyglott Mexiko (1. Aufl. 1987)
  • Apa Guide Mexico City (1990), als Herausgeberin, Co-Autorin, Fotografin
  • Land und Leute Mexiko (Lexikon, Polyglott-Verlag, 1992)
  • Apa Guide Korsika (1993), als Herausgeberin, Co-Autorin, Fotografin
  • Mitarbeit bei Apa Guide Leipzig
  • Bildatlas Saarland (Harksheider Verlagsgesellschaft, 1996)
  • Bildatlas London (Harksheider Verlagsgesellschaft, 1997)
  • Bildatlas „Zwischen Tauber und Neckar” (1998)
  • Bildatlas „Oberbayern – zwischen Lech und Inn“ (1999)
  • ADAC (Gräfe & Unzer Verlag): Burgen in Deutschland (2002)
  • ADAC (Gräfe & Unzer Verlag): Landeshauptstädte (2003)

Reisereportagen in Zeitungen und Magazinen (u.a. in Bremer Nachrichten, Darmstädter Echo, Die Welt, Frankfurter Rundschau, Kölner Stadtanzeiger, Leipziger Volkszeitung, Mannheimer Morgen, Maritim Journal, Nürnberger Nachrichten, Rhein-Main-Presse, Ruhr-Nachrichten, Sonntag aktuell, Südwest Presse, taz)

Projekte

Projekte

Vorträge

  • Komponistinnen und Harfenklang. Mit Gabriele Emde-Hauffe (Harfe) und Jutta Schütz (Moderation). Aufgeführt am 10. Dezember 2022 als Advent-Veranstaltung für die Luise-Büchner-Gesellschaft im Literaturhaus Darmstadt.
    Gerne bringen wir diesen reizvollen Bühnenevent auch andernorts dar.

  • „Phönix Amerikas“: Sor Juana Inés de la Cruz.
    Als Mexikos „Zehnte Muse“ wurde die mexikanische Nonne Sor Juana Inés de la Cruz im 17. Jahrhundert gefeiert. Für eine Frau des Kolonialreichs Neu-Spanien hat sie einen beispiellosen Ruhm errangt, der bis heute anhält. Und das mit überwiegend weltlicher Lyrik und geradezu feministischen Streitschriften. Der Vortrag mit Bildern und Gitarrenbegleitung wurde bereits mehrfach erfolgreich gehalten (in Darmstadt und Frankfurt).

  • Der Tod als Fest in Mexiko. Vortrag mit Bildern.
    In Mexiko, wo Allerheiligen und Allerseen Feste sind, zu denen grinsende Totenköpfe aus Zuckermasse oder Pappmaché aus den Schaufenstern grüßen und auf den Friedhöfen gegessen, getrunken und getanzt wird, glaubt man sich in eine verkehrte Welt versetzt. Hinter skurril erscheinenden folkloristischen Bräuchen, steht eine andere Vision vom Tod, die indigene und spanisch-katholische Wurzeln hat und in der mexikanischen Kunst und Literatur gespiegelt wird.

  •  Irsinnig Menschlich© Irsinnig Menschlich

    Projekte / ehrenamtlich

    „Verrückt? Na und! Seelisch fit in der Schule“ ist ein Projekt für jeweils einen Schultag (ab 8. Klasse), an dem das „schwierige“ Thema psychische Krisen in der Schule besprochen wird.
    Die Teilnehmenden lernen Warnsignale seelischer Krisen kennen, diskutieren jugendtypische Bewältigungsstrategien, hinterfragen Ängste und Vorurteile gegenüber psychischen Krisen, erfahren, wer und was helfen kann, finden heraus, was die Seele stärkt und begegnen Menschen, die psychische Krisen gemeistert haben.
    Das Projektteam besteht aus Tandems: Menschen, die Erfahrungen mit psychischen Krisen und seelischer Gesundheit haben – von Berufs wegen und in eigener Sache: fachliche und persönliche Expert*innen. Durch das Gespräch mit den Erfahrungsexpert*innen bekommt das Thema seelische Gesundheit ein Gesicht. Diese unerwartete Begegnung ist der Schlüssel zur Veränderung von Einstellungen und Verhalten bei Jugendlichen und Lehrkräften.

Vita

Protrait Jutta Schütz

  • Geboren und aufgewachsen in Darmstadt
  • Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Ethnologie in Tübingen
  • Praktika und mehrjährige freie Mitarbeit beim Schwäbischen Tagblatt (Südwest Presse) in der Lokalredaktion Tübingen
  • Promotion in Mainz
  • Ausgedehnte Recherche-Reisen in Mexiko für die Dissertation und für Reiseführer (Polyglott, Apa Guides sowie für das Mexiko-Lexikon „Land und Leute“ bei Polyglott)
  • Reiseführer zu anderen Destinationen bei verschiedenen Verlagen, auch Lektorate
  • Freie Reisejournalistin mit Publikationen in Zeitungen und Zeitschriften bundesweit
  • 1997–2004 Redakteurin, bzw. Chefredakteurin der Zeitschrift „Events – the magazine for meetings, fairs, incentives“
  • 2009–2020 Redakteurin und Lektorin der Darmstädter Frauenzeitschrift „Mathilde“
  • 2014-2018 im Vorstand der Luise-Büchner-Gesellschaft, Darmstadt
  • Seit 2018 Redaktion und Moderation des Frauenkulturmagazins „Mathilde on Air“ bei Radio Darmstadt
  • Seit 2020 Redaktion und Moderation der RadaR-Sendung „Mundo – musikalische Weltreisen“
  • Kurzgeschichten erschienen in Zeitschriften und im Hörfunk und wurden bei Lesungen vorgestellt.
  • September 2022: Publikation des Romans „Seelenvulkan – Roman einer Depression“ im Darmstädter Ulrich Diehl Verlag
  • Seitdem Lesungen in Darmstadt und anderswo
  • Oktober 2023: Das Buch "Paradiesvogel und andere Kurzgeschichten" erscheint im Darmstädter Ulrich Diehl Verlag.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Dr. Jutta Schütz
Jägertorstr. 35
64291 Darmstadt

Kontakt:
E-Mail: info@jutta-sybille-schuetz.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Dr. Jutta Schütz
Jägertorstr. 35
64291 Darmstadt

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „ Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Hosting

Wir hosten die Inhalte unserer Website bei folgendem Anbieter:

Externes Hosting

Diese Website wird extern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters / der Hoster gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Das externe Hosting erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Unser(e) Hoster wird bzw. werden Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgende(n) Hoster ein:

1&1 Mail & Media GmbH
Zweigniederlassung Karlsruhe

Brauerstr. 48
76135 Karlsruhe
Deutschland

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dr. Jutta Schütz
Jägertorstr. 35
D-64291 Darmstadt

E-Mail: info@jutta-sybille-schuetz.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Plugins und Tools

Google Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Google Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Google Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Font Awesome

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten und Symbolen Font Awesome. Anbieter ist die Fonticons, Inc., 6 Porter Road Apartment 3R, Cambridge, Massachusetts, USA.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in ihren Browsercache, um Texte, Schriftarten und Symbole korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Font Awesome aufnehmen. Hierdurch erlangt Font Awesome Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie und in der Datenschutzerklärung von Font Awesome unter: https://fontawesome.com/privacy.

Quelle: https://www.e-recht24.de